Aktionstage Politische Bildung

23. April bis 9. Mai 2010

LOGO
LOGO

Die Aktionstage Politische Bildung sind eine jährliche, österreichweite Veranstaltungsreihe zur Politischen Bildung und Menschenrechtsbildung. Eine bunte Palette von Aktionen und Angeboten wie Workshops, Ausstellungen, Filme, Veranstaltungen zu Gedenktagen, Projekte an Schulen, Radiosendungen, Theaterstücke, Publikationen, Internetauftritte und vieles mehr, animiert im Aktionstage-Zeitraum, von 23. April bis 9. Mai 2010, zur Auseinandersetzung mit Politischer Bildung und Menschenrechtsbildung. Das diesjährige Schwerpunktthema ist aus Anlass des Europäischen Jahres „Gegen Armut und soziale Ausgrenzung".

Die Aktionstage richten sich mit über hundert Veranstaltungen an die breite Öffentlichkeit. Zusätzlich gibt es wie jedes Jahr spezielle Angebote für Lehrkräfte und Schulklassen. So haben SchülerInnen der Oberstufe die Möglichkeit, an der Entstehung eines Ö1-Mittagsjournals teilzunehmen. Im Rahmen der Aktionstage wird auch das Projekt „Europaspuren" eröffnet, welches SchülerInnen ab der 8. Schulstufe zu Stadtspaziergängen rund um das Thema Europa einlädt.

Alle Veranstaltungen finden sich unter:
www.aktionstage.politische-bildung.at

 Download Programmheft =>

Kontakt:

Mag.a Maria Haupt
Zentrum polis - Politik Lernen in der Schule
Helferstorferstraße 5, A-1010 Wien
Tel.: +43-1-42 77-274 33, Fax: +43-1-42 77-274 30
www.politik-lernen.at