Navigation und Service

[Alt + 0] - Zur Startseite[Alt + 1] - Zur Suche[Alt + 2] - Zur Hauptnavigation[Alt + 3] - Zur Subnavigation[Alt + 4] - Zum Inhalt[Alt + 5] - Kontakt
Sie sind hier: 

Bundesjugendsingen 2017 - Rückblick

Zwei Schritt nach links, zwei Schritt nach recht, Bundesjugendsingen ...

Nach 28 Jahren fand von 23. bis 26. Juni 2017 wieder das Bundesjugendsingen mit 62 Chören in der Landeshauptstadt Graz statt. Nach einer außergewöhnlichen Klangwolke durch die Innenstadt eröffnete die steirische Bildungs- und Jugendlandesrätin in der Grazer Oper dieses europaweit größte Jugendfestival. Aus allen neun Bundesländern waren 1.505 SängerInnen, ChorleiterInnen sowie BetreuerInnen in der Landeshauptstadt. Zusätzlich durften wir noch 134 MusikexpertInnen, die LandesjugendreferentInnen, Verantwortliche des Jugendsingens aus den Bundesländern begrüßen.

Neben den Wertungssingen in der Grazer Kunstuniversität, dem sich 32 Chöre stellten, gab es sechs Chorkonzerten im Minoritensaal, die auch über eine Videowall auf den Mariahilferplatz übertragen wurden und somit einer breiten Öffentlichkeit Freude bereiteten. Das Aufsingen und gemeinsame Singen brachte die Innenstadt zum Klingen.

Bei der Abschlussveranstaltung in der Stadthalle übergab Frau Bundesministerin Dr.in Sophie Karmasin die Urkunden und verkündete: „Das Bundesjugendsingen ist eine der besten Veranstaltungen in Österreich, die es in der Jugendpolitik, bei den Jugendprojekten gibt." Nach den Darbietungen aus allen Bundesländern wurde die musikalische Stafette von Frau Landesrätin Mag.a Ursula Lackner mit dem Ersuchen, das Bundesjugendsingen wieder alle drei Jahren zu veranstalten, an das nächste Gastgeberland Kärnten übergeben. Frau Landeshauptmannstellvertreterin Dr.in Beate Prettner übernahm mit dem Lied „Bist du net ba mir" und den Worten „Musik drückt aus, was man mit Worten nicht sagen kann, aber worüber zu schweigen unmöglich ist" das Bundesjugendsingen 2020.

Ein herzliches Dankeschön an die künstlerische Leitung und Jury: Univ.-Prof. Erwin Ortner, Mag.a Claudia Kettenbach, Univ.-Prof. Johannes Prinz, Univ.-Prof. Mag. Thomas Kiefer, FI Mag. Peter Wiklicky sowie FI MMag. Klaus Dorfegger, Mag Franz Herzog, der für die Inszenierung in der Grazer Oper sowie dem Offenen Singen verantwortlich zeichnet, Mag. Dr. Hannes Steinwender für die „Klangwolke", Prof. Anselm Schaufler für die Kompositionen der Wertungslieder und allen externen und internen MitarbeiterInnen und Gönnern des Bundesjugendsingen 2017.

Fotos können bei Karin Kindermann, karin.kindermann@stmk.gv.at, Tel.: 0316/877-2642 angefordert werden.

 

Teilgenommene Chöre und deren ChorleiterInnen

Burgenland:

Chor der NMS Horitschon, Bernadette Friedl    
Chor der Volksschule Forchtenstein, Monika Kornfeld
Schulchor der VS Oberpullendorf Brigitte Reiner

Kärnten:

VOX BAfEP, Jelka Zeichmann-Kocsis
Jugendchor Tanzenberg, Sylvia Steinkellner
Klassenchor 4a der Musik - NMS Hermagor, Christof Mörtl
Klassenchor der 4. Klasse der VS St. Ulrich an der Goding, Ulrike Liebert
Klassenchor der VS Sittersdorf/Žitara, Kerstin Worku-Zirgoi
Mladinski zbor Danica - Jugendchor Danica, Miriam Sadnikar und Barbara Mistelbauer-Stern
Unterstufenchor 3A4A  Kärnten, Florian Pirolt
Piccoli Cantori der MVS St. Marein, Carmen Nickel Unterholzer Carmen und Sonja Traußnig     

Niederösterreich:

6A des musischen RG Perchtoldsdorf, Petra Frauenberger
Chor der NöNMS Lichtenegg, Kurt Fasching
Chor der Volksschule Spratzern, Monika Schmutzer
Chorus Comagenis - Klassenchor der 4b der Musik NMS Tulln, Monika Grünwald
Jugendchor des Musikschulverbandes Retzer Land, Karoline Schöbinger
Kammerchor des BORG Wiener Neustadt, Karin Vogl
Klassenchor der 2B des BRG/BORG St. Pölten, Notburga Gößwein
Pink Crystal Voices, Sigrid Pacher

Oberösterreich:

1a der Musikmittelschule Eggelsberg , Maria Mayr
5BV - Klassenchor am BORG Schärding, Florian Hutterer
Chor der 2. und 3. Klassen der NMS Oberneukirchen, Angelika Neumüller
Chor der Musikmittelschule Saxen, Anna Fischer
HighsChor - Kammerchor BORG Schärding, Florian Hutterer
Klassenchor der 3c NMMS Leonding, Martina Prinz
Oberstimmenchor BORG Grieskirchen, Manfred Payrhuber
Schulchor der MVS Gschwandt, Annemarie Hauer
Vokalensemble HOLWAZHIN, Manfred Payrhuber

Salzburg:

BORG-Girls, Susanne Rindberger
Burschenensemble des Musikgymnasiums/Musischen Gymnasiums Salzburg, Thomas Huber
Da.Capo Oberstimmenchor des BORG Straßwalchen, Katharina Anzengruber
Jugendkantorei am Salzburger Dom, Gerrit Stadlbauer
Kinderklang ReiHaWei, Barbara Reiter
Klassenchor 2a NMMS-Lamprechtshausen, Roland Kravanja
Klassenchor der VS Tweng, Ernst Schiefer
Mädchenchor des Musikgymnasiums/Musischen Gymnasiums Salzburg , Markus Obereder
Vokalensemble vok-shock, 5b Klasse PG Borromäum, Moritz Guttmann

Steiermark:

auserCHORen - Chor der PHSt, Markus Zwitter
BischGymChor 4.  - 8. Klasse, Valentin Zwitter
Chor der 2. Klasse der Musik-NMS Birkfeld, Lisa Hauswirtshofer
Chor der Volksschule Hönigtal, Elisabeth Reimond
Chornissen, Ruth Natter
Green Guys, Maria Fürntratt
HIB.art.ensemble, Maria Fürntratt
Kammerchor des Musikgymnasiums Graz, Thomas Perstling-Edlmair
Klassenchor 2a BG/BRG Leibnitz Irmgard Schuller
Le Cantanti, Zuzana Ronck
Chor der 3.u.4.Klasse der MVS St.Georgen am Kreischberg, Erika Seidl
Singschul´ der Oper Graz, Andrea Fournier
Chor der Volksschule St. Josef, Magdalena Rief

Tirol:

Cantoholics (Innsbruck MG), Siegfried Portugaller
Klassenchor 2c VS Matrei, Sonja Theresiak
Klassenchor 4a - VS Steinach, Stefan Auer
Schulchor der Musik-NMS Paznaun, Michael Wechner
Silberstimmen - Schulchor des RG Schwaz, Thomas Waldner
Stimmpfeffer, Maria Luise Senn-Drewes

Vorarlberg:

PIZZICANTO, Musikmittelschule Dornbirn, Oskar Egle
Schulchor der Musikmittelschule Götzis Vorarlberg, Paul Burtscher
Schulchor des Sacré Coeur Riedenburg / Bregenz, Hubert Herburger
A-cappella-Chor VIA LENTIA, Thomas Pulker
Klassenchor 7c/ BORG Hegelgasse 12/ Wien, Gerhard Schneider
Wiener ABChor Erlaaerstraße, Stefanie Weingartner

 

Preisträger des Wertungssingens

Kategorie C:

Chor der 2. Klasse der Musik-NMS Birkfeld, Lisa Hauswirtshofer - guter Erfolg
Schulchor der Musikmittelschule Götzis, Paul Burtscher - sehr guter Erfolg
Klassenchor der 2B des BRG/BORG St. Pölten, Notburga Gößwein - sehr guter Erfolg
Kinderklang ReiHaWei, Barbara Reiter - ausgezeichneter Erfolg
PIZZICANTO, Musikmittelschule Dornbirn Vorarlberg, Oskar Egle - ausgezeichneter Erfolg

Kategorie D

5BV - Klassenchor am BORG Schärding, Florian Hutterer -  guter Erfolg
Oberstimmenchor BORG Grieskirchen, Manfred Payrhuber - sehr guter Erfolg
BORG-Girls Salzburg, Susanne Rindberger - sehr guter Erfolg
Da.Capo - Oberstimmenchor des BORG Straßwalchen, Katharina Anzengruber - sehr guter Erfolg
Singschul´ der Oper Graz, Andrea Fournie - ausgezeichneter Erfolg
Vokalensemble vok-shock 5b Klasse PG Borromäum, Moritz Guttmann - ausgezeichneter Erfolg

Kategorie E:

HighsChor - Kammerchor BORG Schärding, Florian Hutterer - guter Erfolg
Jugendchor des Musikschulverbandes Retzer Land, Karoline Schöbinger -  sehr guter Erfolg
Vokalensemble HOLWAZHIN, Manfred Payrhuber - sehr guter Erfolg
Le Cantanti, Zuzana Ronck - sehr guter Erfolg
auserCHORen - Chor der PHSt, Markus Zwitter - ausgezeichneter Erfolg
Chornissen, Ruth Natter - ausgezeichneter Erfolg
Mädchenchor des MG/Mus. Gym. Salzburg, Markus Obereder - ausgezeichneter Erfolg
Burschenensemble des MG/Mus. Gym. Salzburg, Thomas Huber - ausgezeichneter Erfolg
Green Guys, Maria Fürntratt - ausgezeichneter Erfolg

Kategorie F:

VOX BAfEP, Jelka Zeichmann-Kocsis - guter Erfolg
Jugendchor Tanzenberg, Sylvia Steinkellner - sehr guter Erfolg
Silberstimmen - Schulchor des RG Schwaz, Thomas Waldner - sehr guter Erfolg
BischGymChor 4.  - 8., Valentin Zwitter - sehr guter Erfolg
HIB.art.ensemble, Maria Fürntratt - ausgezeichneter Erfolg
A-cappella-Chor VIA LENTIA, Thomas Pulker - ausgezeichneter Erfolg 

Kategorie G:

6A des musischen RG Perchtoldsdorf, Petra Frauenberger - sehr guter Erfolg
Kammerchor des Musikgymnasiums Graz, Thomas Perstling-Edlmair - sehr guter Erfolg
Cantoholics - Innsbruck MG, Siegfried Portugaller - sehr guter Erfolg
Klassenchor 7c/ BORG Hegelgasse 12/ Wien, Gerhard Schneider - sehr guter Erfolg
Kammerchor des BORG Wiener Neustadt,  Karin Vogl - sehr guter Erfolg
Stimmpfeffer, Maria Luise Senn-Drewes - ausgezeichneter Erfolg
Jugendkantorei am Salzburger Dom, Gerrit Stadlbauer - ausgezeichneter Erfolg

Bewertung:

Die Leitung der Wertungssingen hatte Prof. Erwin Ortner inne. Die Jury bewertete das vorgetragene Programm nach folgenden Gesichtspunkten:

•             Technische Kriterien (Intonation, Chorklang, Dynamik, Rhythmik)
•             Musikalisch-künstlerische Kriterien (Interpretation, Stil)
•             Programmauswahl (Vielfalt und Qualität der gesungenen Werke)
•             Fertigkeit im Blattsingen
•             Künstlerischer Gesamteindruck

 
  • socialbuttonssocialbuttons
    socialbuttons