Link zur Startseite

„Jung sein in der Steiermark“

– Neue Regelungen des steirischen Jugendgesetzes

„Jung sein in der Steiermark“ © Zwei und Mehr
„Jung sein in der Steiermark“
© Zwei und Mehr

Der Schutz Ihres Kindes vor Risiken und Einflüssen, die sich negativ auf dessen Entwicklung auswirken, wird aufgrund zunehmender Gefahr im Bereich Alkohol, Internet, Drogen und so weiter immer bedeutender.

Welche Rechte und Pflichten nun Sie als Eltern bzw. Ihr Kind haben, um sicher erwachsen zu werden, wird an diesem Abend besprochen.

Wir laden Sie und Ihr Kind herzlich zur Vorstellung der Neuerungen des Steiermärkischen Jugendgesetzes ein.

Thema: „Jung sein in der Steiermark" - Neue Regelungen des steirischen Jugendgesetzes


Referent: HR Mag. Mario-Carl Wünsch, stellvertretender Leiter der Fachabteilung Gesellschaft, Rechtsreferent für den Jugendbereich


Termin: Donnerstag, 04.04.2019, 18.00 - 19.30 Uhr


Ort: Vortragssaal des Bundesschulzentrums, Dr.-Karl-Renner-Ring 40, 8940 Liezen
 
Inhalte:

·         Pflichten der Eltern und Erwachsenen

·         Ausgehzeiten von Kindern und Jugendlichen

·         Aufenthaltsverbote und -einschränkungen

·         Alkohol und Tabak inklusive Aufklärung über Gesundheitsrisiken

·         Autostoppen

·         Jugendgefährdende Medien

·         Altersnachweis

·         Strafen und Maßnahmen

·         Tätowieren und Piercen

·         Cyber-Mobbing ...und vieles mehr!

Die Veranstaltung ist kostenfrei und wird nach angemeldetem Bedarf (online beim Anmeldeformular) in Gebärdenspräche übersetzt!

Um Anmeldung wird gebeten!

Anmeldungen nur mehr online unter Externe Verknüpfung www.elterntreff.steiermark.at möglich!

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).