Link zur Startseite

"Das Monster unter dem Bett“

Kinder und ihre Ängste – Elterntreff in Liezen

ELTERNTREFF in Liezen © ZweiundMehr_Familien- und Kinderinfo
ELTERNTREFF in Liezen
© ZweiundMehr_Familien- und Kinderinfo

Kinder haben vielfältige Ängste, die für Erwachsene oft schwer nachvollziehbar sind.

So fürchten sie sich im Dunkeln, haben Angst vor Neuem, vor Trennungen, vor Monstern und vielem mehr. In verschiedenen Phasen der Entwicklung entstehen ganz natürlich unterschiedliche Ängste, auch spielt die kindliche Fantasie eine große Rolle.

Bei dem Vortrag erfahren Sie, wie Kinder gut unterstützt werden können, so dass sie lernen, mit ihren Ängsten umzugehen.

Thema: „Das Monster unter dem Bett" - Kinder und ihre Ängste
Referentin:  Doris Fleck, Dipl. Lebens- und Sozialberaterin, Referentin in der Erwachsenenbildung, Leiterin der Beratungsstelle „Institut für Familienfragen"
Termin: Montag, 11. Dezember 2017, 18.30 - 20.00 Uhr
Ort: Vortragssaal des Bundesschulzentrums, Dr.-Karl-Renner-Ring 40, 8940 Liezen
 
Inhalte: „Das Monster unter dem Bett" - Kinder und ihre Ängste

·         Welche Formen von Angst gibt es?

·         Wie soll man reagieren, wenn plötzlich ein Monster unter dem Bett ist?

·         Hat Angst auch eine positive Seite?

·         Kann/Soll man Angst verhindern?

Die Veranstaltung ist kostenfrei und wird nach angemeldetem Bedarf (eine Woche vor der Veranstaltung) in Gebärdenspräche übersetzt!

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und bitten um Anmeldung unter 0316/ 877-2222 oder info@zweiundmehr.at

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).