Navigation und Service

[Alt + 0] - Zur Startseite[Alt + 1] - Zur Suche[Alt + 2] - Zur Hauptnavigation[Alt + 3] - Zur Subnavigation[Alt + 4] - Zum Inhalt[Alt + 5] - Kontakt
Sie sind hier: 

Gemeinsam beteiligen wir die Jugend in der Südoststeiermark

Training Beteiligung & Engagement

Beteiligung als eines der wichtigsten Themen in der kommunalen, vereinsbasierten und offenen Jugendarbeit war wieder Thema in der Südoststeiermark. Steirisches Vulkanland.

8 Teilnehmerinnen und Teilnehmer informierten, probierten und beteiligten sich am 08. Juni von 15:00-22:00 Uhr im Gerberhaus Fehring, um die neuesten Methoden und Techniken zur Beteiligung von Jugendlichen kennenzulernen.

Veranstaltet wurde das Training von der Bundesjugendvertretung in Zusammenarbeit mit der Externe Verknüpfung Regionalen Jugendmanagement Südoststeiermark. Steirisches Vulkanland.

 
  • Bildvergrößerung  © Kortschak
  • Bildvergrößerung  © Kortschak
  • Bildvergrößerung  © Kortschak
  • Bildvergrößerung  © Kortschak
Bildergalerie Übersichtzurückweiter
Bildergalerie ÜbersichtZurück zur Detailansicht
 
  • Bildvergrößerung  © KortschakBildvergrößerung  © KortschakBildvergrößerung  © Kortschak
     
     
    Bildvergrößerung  © Kortschak


zurückweiter

Inhalte Training Beteilung & Engagement

BJV © BJV
BJVBJV
© BJV
 

Du willst junge Menschen zur Gestaltung der Welt ermächtigen, ihnen Möglichkeiten aufzeigen, wie sie sich engagieren können und selbst Veranstaltungen partizipativ gestalten? Dann nimm an diesem Training teil!

Beteiligung und Engagement sind unerlässlich für tragfähige Lösungen, egal ob auf lokaler oder globaler Ebene. Beteiligung wird dort möglich, wo Menschen auf Augenhöhe in Dialog treten.

In diesem Sinne geht es in diesem Training um eine Reflexion der eigenen Haltungen und Erfahrungen und um den Austausch verschiedener Perspektiven zum Thema. Lernmöglichkeiten bieten einerseits die vorgestellten Methoden, aber auch das Setting des Trainings an sich - Lernen durch Erleben.

 

Wer ist die BJV?

Externe Verknüpfung Die Bundesjugendvertretung (BJV)ist die gesetzlich verankerte Interessenvertretung aller Kinder und Jugendlichen in Österreich. Gemeinsam mit unseren 53 Mitgliedsorganisationen sind wir eine starke Stimme für die vielfältigen Anliegen von Kindern und Jugendlichen.

Wir haben sozialpartnerschaftlichen Status in Jugendfragen. Das heißt: Wenn es um politische Themen geht, die junge Menschen betreffen, sitzen wir mit am Tisch. Wir sind international vernetzt, u.a. als aktives Mitglied des Europäischen Jugendforums.

Seit wann es uns gibt
Die BJV wurde in der jetzigen Form durch das Bundes- Jugendvertretungsgesetz am 1.1.2001 eingerichtet. Seit mehr als zehn Jahren mischen wir also mit in der Politik. Unsere Vorgängerorganisation war der Österreichische Bundesjugendring.

Worum es uns geht
Um Mitbestimmung, Teilhabe, Perspektiven, Sicherheit, Rechte, Chancen für junge Menschen.

Was wir tun
Wir vertreten die Interessen von rund drei Millionen jungen Menschen in Österreich.
Wir geben den Anliegen junger Menschen eine unüberhörbare Stimme.
Wir prägen Entscheidungen, die junge Menschen betreffen.
Wir entwickeln Kooperationen, Bündnisse und gemeinsame Projekte für junge Menschen.
Wir vernetzen Vereine und Organisationen für junge Menschen miteinander.
Wir organisieren Kampagnen und Veranstaltungen für Jugendliche.

 
  • socialbuttonssocialbuttons
    socialbuttons