Link zur Startseite

Rufseminare

Aufgeben tuat ma an Briaf

... aber kein Theaterstück, auch wenn es an allen Ecken klemmt

Wenn die eigene "Betriebsblindheit" jeden klaren Blick auf die Probenarbeit getrübt hat, ist es gut, jemandem "von außen" das "Unternehmen" zu zeigen. Vielleicht können dann schon ganz einfache Tipps weiterhelfen.

Das ist eine der Aufgaben der Rufseminare, die von Fachberatern in der ganzen Steiermark wahrgenommen wird. Ein/e Referent/in kommt zur Gruppe und arbeitet vor Ort. Das Angebot reicht von Improvisationsseminaren, Textbuchstriche, Einstieg ins Stück bis zu Spezialthemen wie Körperarbeit und Sprechen.Achtung, die Termine so früh wie möglich vereinbaren!

Die Landesspielberatung bietet gemeinsam mit dem Externe Verknüpfung Laut! eine Reihe von Trainer/-innen aus allen Bereichen des Theaters an, die diese Probenhilfe durchführen können.

Erforderliche Unterlagen / Formulare

Mitgliedschaft beim Landesverband LAUT!, Bereitschaft ein Protokoll anzufertigen und zur Verfügung zu stellen.