Link zur Startseite

Beratung

Dumme Fragen gibt es nicht

Kurzbeschreibung

Die Landesspielberatung ist Erstanlaufstelle bei allen Fragen zur eigenen Theaterarbeit.

  • Wie gründe ich eine Gruppe?
  • Welche organisatorischen Dinge sollte ich beachten?
  • Wohher bekomme ich Technilk?
  • Welches Stück?
  • Wie baue ich eine Probe am geschicktesten auf?
  • Wie finde ich einen Vorsprechmonolog?
  • Wo kann mein Kind Theaterspielen?
  • Wo kann ich Theaterspielen?

Die Zahl der Fragen beim Theater ist unbegrenzt und nie gibt es nur eine Antwort, sondern Erfahrungen die man mitteilen kann. Die Landesspielberatung kann Verbindungen aufzeigen,Wege die beschritten wurden weitergeben, Referenten vermitteln, helfen Planungen zu erstellen oder Feedback zu geben.

Die Landesspielberatung steht natürlich auch für eine Theaterphilosophie, die sie immer gemeinsam mit anderen überprüft.(Externe Verknüpfung Was ist für uns gutes Theater), versteht sich aber nicht künstlerisches Zentralbüro. Theater ist vielfältig und meistens dann gut, wenn es in Entwicklung ist.

Die Grundphilosophie: Hilfe zur Selbsthilfe!

Voraussetzungen

Für alle BürgerInnen des Landes, insbesondere Jugendliche

Erforderliche Unterlagen / Formulare

keine