Link zur Startseite

Zweiter regionaler Erfahrungsaustausch zum Thema NEETs im steirischen Zentralraum

Bereits zum zweiten Mal fand heuer ein regionaler Erfahrungsaustausch zum Thema NEET-Jugendliche („Not in Education, Employment or Training") statt. Organisiert vom Regionalen Jugendmanagement und der regionalen BBO-Koordination Steirischer Zentralraum ist es das Ziel dieser Vernetzungstreffen jenen Personen, die sich in ihrer täglichen Arbeit mit dieser Zielgruppe befassen, die Bühne zum fachlichen Austausch zu bieten.

Nicht nur das Vernetzen, sondern auch die gemeinsame Erarbeitung von regionalen Bedarfen und Lücken in der vielfältigen Angebotslandschaft der Region steht im Vordergrund. Der vergangene Workshop stand ganz im Zeichen der NEET-relevanten Schnittstellen.

Uns war es wichtig, einen Überblick über die inner- und außerschulischen HelferInnensysteme zu bekommen und gemeinsam herauszuarbeiten wo es Lücken in der organisationsübergreifenden Kommunikation oder konkreten Kooperationsbedarf gibt," meint Matthias Urlesberger, Regionaler Jugendmanager. Im Anschluss wurden Ideen zur Optimierung der Arbeit mit NEETs für den Steirischen Zentralraum erarbeitet -eine wichtige Grundlage die im Jahr 2017 gemeinsam weiter fokussiert wird. „Die Wünsche der TeilnehmerInnen strecken sich von einer gemeinsamen Weiterentwicklung bedarfsorientierter Angebote hin zu mehr Informationen über Beschäftigungsprojekte mit Tagesstruktur und einer verstärkten Vernetzung mit dem Ziel jene (potentiellen) bildungs- und arbeitsmarktfernen Jugendlichen besser ausfindig zu machen," fasst Anna Reichenberger, regionale BBO-Koordinatorin, zusammen.

Wir bedanken uns bei allen Interessierten für die gute Zusammenarbeit in diesem Jahr und freuen uns auf weitere Treffen im Jahr 2017

Suche nach den Schnittstellen...Überblick, relevante InstitutionenAustausch & Vernetzung Auftrag, Visionen, Ziele, Aktivitäteneifrige Analyse der SchnittstellenAustausch & Vernetzung
War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).