Navigation und Service

[Alt + 0] - Zur Startseite[Alt + 1] - Zur Suche[Alt + 2] - Zur Hauptnavigation[Alt + 3] - Zur Subnavigation[Alt + 4] - Zum Inhalt[Alt + 5] - Kontakt
Sie sind hier: 

Kinder spielen grenzenlos

Das Hosentaschenspielebuch

Spielen kennt keine Grenzen - da braucht es oft gar nicht mehr als ein Stück Kreide, einen Ball oder ein paar Steine und natürliche MitspielerInnen! Auch wir suchten MitspielerInnen, die uns ihre Lieblingspiele verrieten.

Herausgekommen ist dabei das Büchlein „Kinder spielen grenzenlos". Darin werden Spiele aus der ganzen Welt vorgestellt. Altbewährtes wird dabei mit neuen Ideen kombiniert. Spiele, die bei uns schon seit Jahrzehnten gespielt werden, sind auch in anderen Ländern sehr beliebt. Die Spielregeln sind oft dieselben, aber die Namen sind andere. So heißt das Spiel „Versteinern" in Kroatien „Ledena baba", was auf Deutsch die „gefrorene Oma" bedeutet.

In diesem Büchlein finden sich viele Ideen, wie man das Spielen zum echten Abenteuer machen kann.

So muss man das eine Mal seine Kühe bewachen oder das andere Mal muss man sich vor dem Schlossgespenst in Acht nehmen und beim Waldverstecken darauf achten nicht auf eine Klapperschlange zu steigen.

Sprich ­ da müssen nicht erst die Konsole hochgefahren oder das Smartphone ausgepackt werden, für Spannung reichen gute Freundinnen und Freunde und eine Wiese oft völlig aus.

Das Hosentaschenspielebuch gibt es ab Jänner kostenlos im

 Amt der Steiermärkischen Landesregierung - Fachabteilung Bildung und Gesellschaft - Referat Jugend 0316/877-2642 - E-Mail: jugend@stmk.gv.at

 oder bei Fratz Graz, Karmeliterplatz 2, 8010 Graz,  0316/90370150, E-mail: office@fratz-graz.at

 
Kinder spielen grenzenlos © Fratz Graz
Kinder spielen grenzenlosKinder spielen grenzenlos
© Fratz Graz
 
 
  • socialbuttonssocialbuttons
    socialbuttons