Link zur Startseite

4x4 Bezirksentscheid Murau

Teamwettbewerb

4x4 Bezirksentscheid Murau

Sieger © Muhr Christina
Sieger
© Muhr Christina
4x4 Wettbewerb © Muhr Christina
4x4 Wettbewerb
© Muhr Christina
4x4 © Muhr Christina
4x4
© Muhr Christina
4x4 Wettbewerb © Muhr Christina
4x4 Wettbewerb
© Muhr Christina

4x4 = Wissen, Fun & Action!

Bereits zum 45.igsten Mal fand der Externe Verknüpfung 4x4 Teamwettbewerb der Landjugend statt. In allen 16 LJ Bezirken waren Teams, bestehend aus je vier Personen, auf der Jagd nach Punkten. Mit viel Ehrgeiz und Geschick - ging es doch um die Qualifikation für den Landesentscheid Ende April in Pöllau (HF).

Gemeinsam zum Sieg

Beim 4x4 Wettbewerb treten Teams zu je vier Personen an und stellen ihr Know-How und Geschick im Bereich „Allgemeinwissen" unter Beweis. Heuer drehte sich dabei alles um die Themen „Special Olympics", „Industrieland Steiermark", „Indien", „Physikalische Phänomene", „Musicals", „Maria Theresia", „Käse" und „Psychische Erkrankungen". Neben Wissensaufgaben waren auch Geschicklichkeitsstationen zu lösen, die für Fun und Action sorgten.

LJ Mariahof holt sich den Bezirkssieg

Am Samstag, den 1. April 2017 ging der 4x4 Bezirksentscheid des Externe Verknüpfung Landjugend Bezirkes Murau in der VS St. Marein über die Bühne. Mit großer Mühe und viel Ehrgeiz bewältigten die 4-er Teams aus den unterschiedlichen Ortsgruppen die kreativ gestalteten Stationen. Das Externe Verknüpfung Regionalmanagement Obersteiermark West war als Jurymitglied vor Ort und prüfte die TeilnehmerInnen auf Herz & Nieren auf dem Gebiet „Indien". Neben Heftfragen gab es auch Zusatzfragen, die sehr knifflig waren, zu beantworten.

Schlussendlich konnten sich fünf Teams für das Finale qualifizieren. Dort angelangt, war es noch ein weiter Weg bis ins Ziel - dem Bezirkssieg 2017! Knifflige Schätzfragen versprachen ein Kopf-an-Kopf-Rennen der besten fünf Ortsgruppen.

Am Ende des Tages konnte sich die Externe Verknüpfung Ortsgruppe Mariahof mit Sarah Präsent, Kerstin Strasser, Christoph Wieland und Florian Ofner durchsetzen. Der Bezirkssieg sichert ihnen auch die Qualifikation am Landesentscheid in Pöllau am 29. und 30. April. Dort treten sie gegen die Sieger der anderen Bezirke an.

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).