Link zur Startseite

Workshop

Netzwerkkompetenz und Kommunikation

Der Dachverband der offenen Jugendarbeit lud zum Workshop

Externe Verknüpfung Der steirische Dachverband der offenen Jugendarbeit organisierte für JugendarbeiterInnen einen Workshop zum Thema Externe Verknüpfung Netzwerkkompetenz & Kommunikation". Auch die Externe Verknüpfung Regionalen JugendmanagerInnen folgten dieser Einladung.

Der Vortragende Mag. Gerhard Maier, Unternehmensberater von Externe Verknüpfung Primawera - Veränderungsmanagement, nutzte den Workshop um uns TeilnehmerInnen den Aufbau und den Nutzen von Netzwerken näher zu bringen, die Wichtigkeit des gezielten Netzwerkes aufzuzeigen, die Kooperationsmodelle vorzustellen und die Präsenz im jugend- und kommunalpolitischen Diskurs zu beleuchten.

Zu den Tätigkeiten der Regionalen JugendmanagerInnen gehört unter anderem die Vernetzung mit Schulen, Gemeinden, Jugendarbeitern, Spzialarbeitern und vielen mehr. Umso wichtiger ist es zu wissen auf was es dabei ankommt und welche Techniken dabei eingesetzt werden können um erfolgsbringende Gespräche zu führen.

Herr Maier stellte die wichtigsten Punkte der Fokussierung - ZIELORIENTIERUNG & NUTZEN - in den Mittelpunkt. Er nannte uns Aspekte, die für den Aufbau eines Netzwerkes bzw. dessen Wechselwirkung entscheidend sind sowie Gestaltungs- und Erweiterungsmöglichkeiten. Interessant war auch, welche Wirkung die eigene Präsenz auf die Nachhaltigkeit und die Verbindlichkeit hat. D.h. in einer kurzen Vorstellung sollte man den Nutzen und die Wertstiftung der eigenen Person bzw. Tätigkeit unbedingt erwähnen.

Ziel ist es, die eigenen Netzwerke optimal zu nutzen, die bestehenden Kooperationsbeziehungen möglichst „produktiv" zu gestalten und zu erweitern, nur dann ist es eine beständige Arbeit mit dem Nebeneffekt des gegenseitigem Mehrwertes. Für den Erhalt bzw. für die Befüllung eines guten Netzwerkes ist eine strukturierte Kontakt- bzw. Datensammlung entscheidend. Dies ist wiederum wichtig um eine Zielgruppe besser definieren und nutzenorientierter arbeiten zu können.

Weiters wichtige Punkte, die vor jeden Netzwerken angedacht werden sollten sind:

  • Struktur, Rahmen (Setting, Dauer), Zweck (Klarheit über Themen, Ziel etc.)

Zwei sehr aussagekräftige Sätze blieben in Erinnerung „Gemeinsamkeiten, statt Gegensätze finden", „Kooperation statt Konkurrenz".

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).