Link zur Startseite

1. Spielberger Jugendkongress erfolgreich umgesetzt

Unter dem Motto „Augen auf - Ohren auf - Lautstark für Spielberg“ konnte Ende September der 1. Spielberger Jugendkongress stattfinden.

Mit dem Spielberger Jugendkongress wurde von der Stadtgemeinde Spielberg ein Beteiligungsformat geschaffen, um jungen Menschen im Alter zwischen 12 und 25 Jahren die Chance zu geben, sich direkt am Gemeindeleben zu beteiligen.

 

Projektideen für Spielberg sowie Wünsche und Anregungen der Jugend wurden dabei in den Mittelpunkt gestellt. Außerdem wurde den teilnehmenden Jugendlichen die Gelegenheit gegeben, im direkten Austausch mit VertreterInnen der Kommunalpolitik die Projektvorhaben zu diskutieren und gemeinsam zu entwickeln.

 

Bereits in der Eingangsphase der Veranstaltung wurde schnell deutlich, wie viele Gedanken sich die Jugendlichen über ihren Lebensraum in der Gemeinde machen. Die vielfältigen Ideen wurden schließlich nach Prioritäten ausgewählt und die spannenden Vorschläge von den Jugendlichen gemeinsam mit GemeindevertreterInnen in einem „World Café" diskutiert und gemeinsam weiter entwickelt.

 

Die ausgearbeiteten Projektvorhaben von regelmäßigen Jugendveranstaltungen bis hin zu einem Sport- und Funpark oder einem eigenen Jugendtreff wurden von den TeilnehmerInnen schließlich präsentiert und durch eine Bewertung die Top 3 Projekte ermittelt. Diese sollen nun im nächsten Jahr nach Möglichkeit zur Umsetzung kommen, wobei natürlich alle eingebrachten Vorhaben gesammelt wurden und ebenso bei zukünftige Planungsprozessen in der Gemeinde mitgedacht werden.

 

Die Jugendlichen freuten sich sichtlich über den 1. Jugendkongress in Spielberg und diese Beteiligungsmöglichkeit. Den direkten Austausch mit der Jugend nutzte neben zahlreichen GemeindevertreterInnen aber auch Bürgermeister Manfred Lenger:

 

„Ich freue mich über die zahlreichen jungen Damen und Herren, die den Weg auf die Gemeinde gefunden haben und sich bereit erklärten, am 1. Spielberger Jugendkongress teilzunehmen. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, junge Menschen aktiv ins Gemeindeleben einzubeziehen. Nach einer Zukunftswerkstatt für Erwachsene im vergangenen Jahr, gibt es nun heuer unter dem Motto „Augen auf-Ohren auf-Lautstark für Spielberg" erstmals einen Jugendkongress in Spielberg, um die Jugend zu Wort kommen zu lassen und Wünsch, Anliegen und Ideen einbringen zu können."

 

Nach dieser ersten erfolgreichen Beteiligungsveranstaltung wird der Jugendkongress in Spielberg auch in Zukunft einmal jährlich stattfinden, um jungen Menschen als ExpertInnen für ihre Lebenswelt weiterhin eine Möglichkeit zur direkten Mitarbeit in der Gemeinde zu geben und den Austausch zwischen Jugend und Politik zu fördern. Außerdem soll beim Jugendkongress 2016 ein Bericht der Gemeinde folgen, der die bereits umgesetzten Jugendprojekte verdeutlicht.

1. Spielberger Jugendkongress >>