Navigation und Service

[Alt + 0] - Zur Startseite[Alt + 1] - Zur Suche[Alt + 2] - Zur Hauptnavigation[Alt + 3] - Zur Subnavigation[Alt + 4] - Zum Inhalt[Alt + 5] - Kontakt
Sie sind hier: 

Vortrag Jugend(schutz)gesetz Neu im Bezirk Murau

Landjugend und Jugendmanagement bemühen sich um eine aktive Umsetzung

Infoveranstaltung Jugendschutz © Landjugend Murau
Infoveranstaltung JugendschutzInfoveranstaltung Jugendschutz
© Landjugend Murau
 
Infoveranstaltung Jugendschutz © Landjugend Murau
Infoveranstaltung JugendschutzInfoveranstaltung Jugendschutz
© Landjugend Murau
 
Infoveranstaltung Jugendschutz © Landjugend Murau
Infoveranstaltung JugendschutzInfoveranstaltung Jugendschutz
© Landjugend Murau
 

Am Freitag, dem 30. August, fand im Rahmen des Landjugend Treffs der Landjugend Murau eine Informationsveranstaltung zum Thema "Jugendschutz" statt, die auf Wunsch der Bezirksleitung vom Regionalen Jugendmanagement Obersteiermark West organisiert wurde.


Mag. Mario Wünsch vom Land Steiermark informierte die zahlreichen TeilnehmerInnen über das neue Jugendgesetz, das ab 1. Oktober 2013 gilt, und beantwortete offene Fragen der Landjugend Mitglieder zu den Gesetzesänderungen und deren Auswirkungen.


Zahlreiche Weiterbildungen wurden vom Jugendmanagement 2013 zu unterschiedlichsten Themen bereits organisiert. Nachdem im Bezirk Murtal nun einige Veranstaltungen mit Schwerpunkt "Jugendschutz und Prävention" erfolgreich stattgefunden haben, werden nun auch verstärkt präventive Aktionen im Bezirk Murau gesetzt.


"Die Kooperation mit der Landjugend Murau freut mich als Jugendmanagerin besonders, um auch in der verbandlichen Jugendarbeit in Murau verstärkt unterstützend tätig werden und auf regionale Bedürfnisse reagieren zu können", so Desiree Steinwidder.


Auch das Lernfest in St. Lambrecht wird heuer am 26. Oktober vom Jugendmanagement als Plattform genutzt. Unter dem Motto "Aufnehmen-Übernehmen-Unternehmen" wird im Bereich Jugendarbeit ein Veranstaltungsschwerpunkt gesetzt.

 

"Die Vorbereitungen laufen dafür bereits auf Hochtouren. Information, Prävention, Bewusstseinsbildung aber natürlich auch Spiel und Spaß stehen im Mittelpunkt", so die im Organisationsteam tätige Jugendmanagerin.

 
  • socialbuttonssocialbuttons
    socialbuttons