Navigation und Service

[Alt + 0] - Zur Startseite[Alt + 1] - Zur Suche[Alt + 2] - Zur Hauptnavigation[Alt + 3] - Zur Subnavigation[Alt + 4] - Zum Inhalt[Alt + 5] - Kontakt
Sie sind hier: 

Steirische Ferialjobbörse 2011

zur Ferialjobbörse © logo.at
zur Ferialjobbörsezur Ferialjobbörse
© logo.at
 
Pressekonferenz mit LRin Elisabeth Grossmann © logo.at
Pressekonferenz mit LRin Elisabeth GrossmannPressekonferenz mit LRin Elisabeth Grossmann
© logo.at
 

Gemeinsam mit Jugendlandesrätin Mag.a Elisabeth Grossmann gibt Externe Verknüpfung LOGO jugendmanagement gmbh wieder einer Vielzahl von Jugendlichen die Chance einen Externe Verknüpfung Ferialjob zu finden!

LRin Elisabeth Grossmann dazu: "Ich freue mich, dass die Erfolgsgeschichte der Steirischen Externe Verknüpfung Ferialjobbörse 2011 um ein Kapitel erweitert wird. Damit wird unseren Jugendlichen die Möglichkeit gegeben, in die Arbeitswelt zu schnuppern und so zu kompetenten BerufseinsteigerInnen von morgen zu werden. Aber nicht nur die jungen Steirerinnen und Steirer profitieren, sondern auch unsere Unternehmen, die sich schon frühzeitig motivierte und engagierte MitarbeiterInnen für die Sommermonate sichern können."

Für Jugendliche steht ein Sommerjob nicht immer nur für die Aufbesserung des Taschengeldes, denn mit Kennenlernen neuer Bildungs- und Berufsmöglichkeiten werden wichtige Erfahrungen einerseits für die berufliche Orientierung und Zukunft und andererseits Berufspraxis gewonnen.

Anders als viele große medialgesteuerte Ferialjobbörsen, welche Jugendlichen oftmals einen falschen Eindruck von der Arbeits/Ferialjobbsuche vermitteln, ist die Steirische Ferialjobbörse ein zuverlässiger und vertrauensvoller Vermittler für jobsuchende Jugendliche und jobanbietende Unternehmen. Realitätsverzerrende Arbeitsbildbeschreibungen und -anforderungen haben in dieser Jobbörse keinen Platz.

Schlagworte wie Wirtschaftskrise und Jugendarbeitslosigkeit prägen die Jobsuche in heutiger Zeit - und gerade deswegen ist das vorrangige Ziel der steirischen Ferialjobbörse Jugendlichen gleichermaßen die harte Realität der Arbeitswelt vor Augen zu führen, aber auch Hoffnung für den Einstieg in diese zu geben.

Alle Steirischen Wirtschaftstreibenden sind deshalb aufgerufen, Jugendlichen eine Chance auf einen Ferialjob zu geben und gleichzeitig diesen großen Pool junger Arbeitskräfte zu nutzen.

In Kooperation mit:
AMS Steiermark, Wirtschaftskammer Steiermark, Arbeiterkammer Steiermark, Steirisches Vulkanland, EU Regionalmanagement Obersteiermark Ost, Regionalmanagement Bezirk Liezen, ISI-Initiative Soziale Integration und Raiffeisen Landesbank

 
  • socialbuttonssocialbuttons
    socialbuttons